Impressum

Informationspflicht laut § 5 TMG.

vollgerne.team
Inhaber: Mirko Baschetti
Nordstr. 6,
31515 Wunstorf,
Deutschland

Tel.: 05031 9778533
Fax: 05031 9778534
E-Mail: info@vollgerne.team

Kontaktdaten des Verantwortlichen für Datenschutz

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, finden Sie nachfolgend die Kontaktdaten der verantwortlichen Person bzw. Stelle:
vollgerne.team, Mirko Baschetti
Nordstr. 6, 31515 Wunstorf
E-Mail-Adresse: datenschutz@vollgerne.team
Impressum: https://www.vollgerne.team/impressum

EU-Streitschlichtung

Gemäß Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) möchten wir Sie über die Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) informieren.
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/odr?tid=321284889 zu richten. Die dafür notwendigen Kontaktdaten finden Sie oberhalb in unserem Impressum.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte dieser Website

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Laut Telemediengesetz (TMG) §7 (1) sind wir als Diensteanbieter für eigene Informationen, die wir zur Nutzung bereitstellen, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wurden. Als Diensteanbieter im Sinne der §§ 8 bis 10 sind wir nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Unsere Verpflichtungen zur Entfernung von Informationen oder zur Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen aufgrund von gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen bleiben auch im Falle unserer Nichtverantwortlichkeit nach den §§ 8 bis 10 unberührt.

Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, damit wir die rechtswidrigen Inhalte entfernen können. Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen würden, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.

Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Website auffallen, bitte wir Sie uns zu kontaktieren. Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht der Bundesrepublik Deutschland. Bitte fragen Sie uns bevor Sie die Inhalte dieser Website verbreiten, vervielfältigen oder verwerten wie zum Beispiel auf anderen Websites erneut veröffentlichen. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

Sollten Sie auf dieser Webseite Inhalte finden, die das Urheberrecht verletzen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren.

Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Quelle: Erstellt mit dem Impressum Generator von AdSimple
[gzd_complaints]

Logo "Niedersachsen Digital aufgeLaden"

Das Förderprogramm von

Digitalagentur Niedersachsen
NBank

Bis zu 2.500 € Förderung durch das Land Niedersachsen:

vollgerne.team digitalisiert deinen Laden!

Mit dem Programm „Digital aufgeLaden“ will das Land Niedersachsen dem Einzelhandel die notwendige Unterstützung bei allen Fragen und Maßnahmen zur Digitalisierung geben.

Bedingungen für eine Förderung

Das Programm hilft Einzelhandelsunternehmen mit Sitz und mindestens einem stationären Geschäft in Niedersachsen. Als Einzelhandelsunternehmen gelten hierbei kleine und mittlere Unternehmen, die:

  • vor dem 01.03.2020 gegründet wurden
  • ihren Sitz und mindestens ein stationäres Einzelhandelsgeschäft in Niedersachsen haben
  • Waren an Verbraucher verkaufen

Der Verkauf von Waren an Endkunden muss eine übergeordnete Rolle spielen. Dienstleistungsbetriebe, wie zum Beispiel Fitnessstudios, Kosmetikstudios und Friseursalons, sind daher von der Förderung ausgeschlossen.

Hinweis
Gefördert werden nur die Beratungs­leistungen und Reisekosten, die Umsetzung der Beratungen gehören nicht dazu.

Förderfähige Beratungs­möglichkeiten

Mit dem Förderungs­programm können wir dich in folgenden Bereichen unterstützen:

Online Marketing

Erziele mehr regionale Sichtbarkeit mit digitalen Werbeanzeigen.

Webdesign

Neuer Online-Auftritt mit einer eigenen frischer Website.

Social Media

Hilfe für Auftritte und Anzeigen in den sozialen Medien für mehr Sichtbarkeit.

Suchmaschinen­optimierung

Mache deinen Online-Auftritt mit der richtigen Wortwahl in den großen Suchmaschinen wie Google und Bing besser auffindbar.

Datenschutz

Beratung zum Schutz und dem Umgang mit personen­bezogenen Daten.

Geschäftsmodell­entwicklung

Lassen Sie sich unterstützen bei der Entwicklung von Geschäfts­modellen unter der Berücksichtigung der Digitalisierung.

Software­entwicklung

Informationen zur richtigen Software, um Arbeitsabläufe in deinem Betrieb zu vereinfachen.

Shopsysteme

Biete Produkte online an und erreiche potenzielle Kunden über einen weiteren Vertriebskanal.

Prozess­optimierung

Verbessere deine Geschäftsprozesse mit digitalen Lösungen.

Ablauf der Förderungen

Den gesamten Förderungsprozess durchläufst du gemeinsam mit uns. Wir kümmern uns um den Papierkram und beraten dich umfassend zu förderfähigen Themen.

1. Beratungsvertrag abschließen
Du schließt mit uns einen Beratungsvertrag ab und wir holen uns bei dir eine unterschriebene De-minimis-Erklärung (Unternehmensförderung durch öffentliche Mittel) ein.

2. Antrag stellen
Wir stellen den Antrag auf die Bewilligung der Förderung einer Digitali­sierungs­beratung bei der NBank.

3. Bewilligung zur Förderung erhalten
Die Unterlagen werden durch die NBank geprüft und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhältst du die Bewilligung der Förderung und eine De-minimis-Bescheinigung.

4. Durchführung der Beratung
Die Digitali­sierungs­beratung wird mit einer Standort­bestimmung, einer Potenzial­analyse und darauf aufbauenden Handlungs­empfehlungen durchgeführt.

5. Beratungsbericht erhalten
Wir erstellen einen ausführlichen Beratungs­bericht mit Handlungsempfehlungen.

6. Mehrwertsteuer zahlen
Du erhältst eine Rechnung von maximal 2.500 €, von der nur die Mehrwertsteuer gezahlt werden muss.

7. Zahlung durch die NBank
Wir kümmern uns um den Schlussbescheid der NBank und die Zahlung der Förderung. Du musst dazu nur noch einen Verwendungs­nachweis unterschrieben.

Jetzt Beratung anfragen