vollgerne.team
Zieh's dir rein.

Die Welt steckt voll fantastischer Möglichkeiten.

Unsere erfolgreichen Kampagnen vereinen Herzblut, Kreativität und Kompetenz. Wir beraten und betreuen dich, deine Dienstleistung oder dein Produkt mit ausgefeilten Marketingkonzepten.

Lass uns gemeinsam entdecken, welche deiner Ideen sich am besten und effektiv umsetzen lässt. Wir helfen dir dabei, deine Vision Wirklichkeit werden zu lassen und dich sicher und gut aufgehoben zu fühlen. Wir kreieren oder stärken deine Marke und lassen dich gut aussehen – im Web oder auf Print, digital und analog.

Kreatives für Herz & Seele

vollgerne.team ist deine Werbeagentur für Marketing, Design, Kommunikation.

Selbstbewußt

Branding, Markenfindung, Corporate Identity + Design + Publishing, Consulting

BlingBling

Logos, Flyer, Broschüren, Fotografie, Film, Webdesign, E-Commerce

Rhabablabla

Content, Storytelling, Briefe, Newsletter, Social Media

Eine perfekte Mischung aus Energie, Kreativität und Klarheit.

Unser Team ist das Zuhause für Herzmenschen, Kreative, Denker, Strategen, Gedankensammler, Texter, Fotoknipser, Ideenfinder, Organisationstalente, Konzepter, Neuromarketer, Gestalter, Planer, Macher und Umarmer.

Mit Herz, Verstand und Seele und langjähriger Erfahrung holen wir gemeinsam das Beste aus komplexen Projekten. Für uns zählen einfache Lösungen auf kurzen Wegen – mitten in Wunstorf oder ländlich am Lönssee.

Das vollgerne.team. bietet dir direkten Kontakt, gute Gestaltung und durchdachte Konzepte mit Charakter, vom Erstgespräch über Ideenfindung bis zur professionellen Umsetzung.

Logo "Niedersachsen Digital aufgeLaden"

Das Förderprogramm von

Digitalagentur Niedersachsen
NBank

Bis zu 2.500 € Förderung durch das Land Niedersachsen:

vollgerne.team digitalisiert deinen Laden!

Mit dem Programm „Digital aufgeLaden“ will das Land Niedersachsen dem Einzelhandel die notwendige Unterstützung bei allen Fragen und Maßnahmen zur Digitalisierung geben.

Bedingungen für eine Förderung

Das Programm hilft Einzelhandelsunternehmen mit Sitz und mindestens einem stationären Geschäft in Niedersachsen. Als Einzelhandelsunternehmen gelten hierbei kleine und mittlere Unternehmen, die:

  • vor dem 01.03.2020 gegründet wurden
  • ihren Sitz und mindestens ein stationäres Einzelhandelsgeschäft in Niedersachsen haben
  • Waren an Verbraucher verkaufen

Der Verkauf von Waren an Endkunden muss eine übergeordnete Rolle spielen. Dienstleistungsbetriebe, wie zum Beispiel Fitnessstudios, Kosmetikstudios und Friseursalons, sind daher von der Förderung ausgeschlossen.

Hinweis
Gefördert werden nur die Beratungs­leistungen und Reisekosten, die Umsetzung der Beratungen gehören nicht dazu.

Förderfähige Beratungs­möglichkeiten

Mit dem Förderungs­programm können wir dich in folgenden Bereichen unterstützen:

Online Marketing

Erziele mehr regionale Sichtbarkeit mit digitalen Werbeanzeigen.

Webdesign

Neuer Online-Auftritt mit einer eigenen frischer Website.

Social Media

Hilfe für Auftritte und Anzeigen in den sozialen Medien für mehr Sichtbarkeit.

Suchmaschinen­optimierung

Mache deinen Online-Auftritt mit der richtigen Wortwahl in den großen Suchmaschinen wie Google und Bing besser auffindbar.

Datenschutz

Beratung zum Schutz und dem Umgang mit personen­bezogenen Daten.

Geschäftsmodell­entwicklung

Lassen Sie sich unterstützen bei der Entwicklung von Geschäfts­modellen unter der Berücksichtigung der Digitalisierung.

Software­entwicklung

Informationen zur richtigen Software, um Arbeitsabläufe in deinem Betrieb zu vereinfachen.

Shopsysteme

Biete Produkte online an und erreiche potenzielle Kunden über einen weiteren Vertriebskanal.

Prozess­optimierung

Verbessere deine Geschäftsprozesse mit digitalen Lösungen.

Ablauf der Förderungen

Den gesamten Förderungsprozess durchläufst du gemeinsam mit uns. Wir kümmern uns um den Papierkram und beraten dich umfassend zu förderfähigen Themen.

1. Beratungsvertrag abschließen
Du schließt mit uns einen Beratungsvertrag ab und wir holen uns bei dir eine unterschriebene De-minimis-Erklärung (Unternehmensförderung durch öffentliche Mittel) ein.

2. Antrag stellen
Wir stellen den Antrag auf die Bewilligung der Förderung einer Digitali­sierungs­beratung bei der NBank.

3. Bewilligung zur Förderung erhalten
Die Unterlagen werden durch die NBank geprüft und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhältst du die Bewilligung der Förderung und eine De-minimis-Bescheinigung.

4. Durchführung der Beratung
Die Digitali­sierungs­beratung wird mit einer Standort­bestimmung, einer Potenzial­analyse und darauf aufbauenden Handlungs­empfehlungen durchgeführt.

5. Beratungsbericht erhalten
Wir erstellen einen ausführlichen Beratungs­bericht mit Handlungsempfehlungen.

6. Mehrwertsteuer zahlen
Du erhältst eine Rechnung von maximal 2.500 €, von der nur die Mehrwertsteuer gezahlt werden muss.

7. Zahlung durch die NBank
Wir kümmern uns um den Schlussbescheid der NBank und die Zahlung der Förderung. Du musst dazu nur noch einen Verwendungs­nachweis unterschrieben.

Jetzt Beratung anfragen



    Logo "Niedersachsen Digital aufgeLaden"

    Das Förderprogramm von

    Digitalagentur Niedersachsen
    NBank

    Bis zu 2.500 € Förderung durch das Land Niedersachsen:

    vollgerne.team digitalisiert deinen Laden!

    Mit dem Programm „Digital aufgeLaden“ will das Land Niedersachsen dem Einzelhandel die notwendige Unterstützung bei allen Fragen und Maßnahmen zur Digitalisierung geben.

    Bedingungen für eine Förderung

    Das Programm hilft Einzelhandelsunternehmen mit Sitz und mindestens einem stationären Geschäft in Niedersachsen. Als Einzelhandelsunternehmen gelten hierbei kleine und mittlere Unternehmen, die:

    • vor dem 01.03.2020 gegründet wurden
    • ihren Sitz und mindestens ein stationäres Einzelhandelsgeschäft in Niedersachsen haben
    • Waren an Verbraucher verkaufen

    Der Verkauf von Waren an Endkunden muss eine übergeordnete Rolle spielen. Dienstleistungsbetriebe, wie zum Beispiel Fitnessstudios, Kosmetikstudios und Friseursalons, sind daher von der Förderung ausgeschlossen.

    Hinweis
    Gefördert werden nur die Beratungs­leistungen und Reisekosten, die Umsetzung der Beratungen gehören nicht dazu.

    Förderfähige Beratungs­möglichkeiten

    Mit dem Förderungs­programm können wir dich in folgenden Bereichen unterstützen:

    Online Marketing

    Erziele mehr regionale Sichtbarkeit mit digitalen Werbeanzeigen.

    Webdesign

    Neuer Online-Auftritt mit einer eigenen frischer Website.

    Social Media

    Hilfe für Auftritte und Anzeigen in den sozialen Medien für mehr Sichtbarkeit.

    Suchmaschinen­optimierung

    Mache deinen Online-Auftritt mit der richtigen Wortwahl in den großen Suchmaschinen wie Google und Bing besser auffindbar.

    Datenschutz

    Beratung zum Schutz und dem Umgang mit personen­bezogenen Daten.

    Geschäftsmodell­entwicklung

    Lassen Sie sich unterstützen bei der Entwicklung von Geschäfts­modellen unter der Berücksichtigung der Digitalisierung.

    Software­entwicklung

    Informationen zur richtigen Software, um Arbeitsabläufe in deinem Betrieb zu vereinfachen.

    Shopsysteme

    Biete Produkte online an und erreiche potenzielle Kunden über einen weiteren Vertriebskanal.

    Prozess­optimierung

    Verbessere deine Geschäftsprozesse mit digitalen Lösungen.

    Ablauf der Förderungen

    Den gesamten Förderungsprozess durchläufst du gemeinsam mit uns. Wir kümmern uns um den Papierkram und beraten dich umfassend zu förderfähigen Themen.

    1. Beratungsvertrag abschließen
    Du schließt mit uns einen Beratungsvertrag ab und wir holen uns bei dir eine unterschriebene De-minimis-Erklärung (Unternehmensförderung durch öffentliche Mittel) ein.

    2. Antrag stellen
    Wir stellen den Antrag auf die Bewilligung der Förderung einer Digitali­sierungs­beratung bei der NBank.

    3. Bewilligung zur Förderung erhalten
    Die Unterlagen werden durch die NBank geprüft und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhältst du die Bewilligung der Förderung und eine De-minimis-Bescheinigung.

    4. Durchführung der Beratung
    Die Digitali­sierungs­beratung wird mit einer Standort­bestimmung, einer Potenzial­analyse und darauf aufbauenden Handlungs­empfehlungen durchgeführt.

    5. Beratungsbericht erhalten
    Wir erstellen einen ausführlichen Beratungs­bericht mit Handlungsempfehlungen.

    6. Mehrwertsteuer zahlen
    Du erhältst eine Rechnung von maximal 2.500 €, von der nur die Mehrwertsteuer gezahlt werden muss.

    7. Zahlung durch die NBank
    Wir kümmern uns um den Schlussbescheid der NBank und die Zahlung der Förderung. Du musst dazu nur noch einen Verwendungs­nachweis unterschrieben.

    Jetzt Beratung anfragen